« Zur Übersicht

EM-Kostbarkeiten

Unter dem Siegel EM-Kostbarkeiten haben sich eine Reihe regionaler Landwirte und EM-Chiemgau zusammengeschlossen, um dem Verbraucher eine besondere Qualität zu gewährleisten. Das Siegel soll es dem Verbraucher erleichtern, Produkte hoher EM-Qualität zu erkennen.

Dieses Siegel steht für eine hohe Produktqualität.

Die Anwendung von Effektiven Mikroorganismen hat positive Auswirkungen auf Pflanzen, Tier und Mensch.
„EM“ steht für den Begriff „Effektive Mikroorganismen“. Dies sind u.a. verschiedene Arten von Milchsäurebakterien, Hefen und Pilze. Die meisten dieser Mikroorganismen werden schon seit langem bei der Nahrungsmittelherstellung, wie z.B. bei Käse, Bier, Sauerkraut oder Joghurt verwendet.

EM-Kostbarkeiten_Lebensmittel
Bei diesen Lebensmittel findet man das Kostbarkeiten-Siegel auf ihrem Etikett. Weiterhin gibt es viele Produkte, wie Kartoffel, Eier, Käse, Milch, Fleisch und Getreide, die auf EM-Betrieben produziert werden.

 

 

Was sind die Besonderheiten von EM?

  • EM fördert das Bodenleben
  • EM reduziert Gerüche (Kompost, Haushalt, Stall…)
  • EM reduziert Mykotoxine u. Umweltgifte
  • EM kann als vollbiologischer Reiniger eingesetzt werden
  • Antioxidation fördert Vitalität und Gesundheit von Pflanzen
  • Erhöhte Nährstoffverfügbarkeit
  • Gesunde Futterpflanzen erhöhen die Tiergesundheit und die Qualität der Endprodukte

Eigene Erfahrungen, internationale Ergebnisse, aber auch Studien von Prof. Hoffmann (Redoxpotential), sowie die Diplomarbeit von Dipl. Ing. agrar Claudia Rackl belegen die umfangreiche positive Wirkungsweise von EM bezüglich Produktqualität, Tier- und Pflanzengesundheit und Umwelt. Selbstverständlich arbeiten diese Landwirte ohne Gentechnik.