« Zur Übersicht

Zertifikate

Unser Unternehmen ist nach folgenden Standards zertifiziert:

Bio-Zertifizierung

Unser Betrieb ist nach den EU-Rechtsvorschriften für den Ökologischen Landbau bio-zertifiziert.
Gelabelte Bio-Produkte müssen z. B. folgende Kriterien zu 95 % erfüllen:

  • Verzicht auf chemische Pflanzenschutz- und Düngemittel
  • höchstzulässige Anzahl von Tieren pro Hektar
  • artgerechte Haltungsformen
  • biologische Futtermittel sowie Verbot von Antibiotika zu anderen als medizinischen Zwecken
  • Verbot von Gentechnik
  • in verarbeiteten Lebensmitteln sind nur 49 Zusatzstoffe erlaubt (statt der 316 in konventionellen Produkten)

QS - Herstellung von Futtermitteln

Geprüfte Qualitätssicherung unserer Futtermittel:

  • Verwendung von einwandfreier Rohwaren
  • Kontinuierliche Hygienekontrollen
  • Regelmäßige externe Analysen auf Rückstände von Schadstoffen
  • Sachgerechte Lagerung

Hintergrund: Das privatwirtschaftliche QS-Siegel wird von der QS Qualität und Sicherheit GmbH, einer Gesellschaft der Agrar- und Ernährungswirtschaft zugeteilt. Es steht für eine Stufen übergreifende Qualitätssicherung und Kontrolle auf allen Erzeugungsstufen von der landwirtschaftlichen Erzeugung bis zur Ladentheke. (verbraucherzentrale.de)

Gemeinwohl-Zertifizierung

Seit 2018 ist unser Unternehmen offiziell „Gemeinwohl“ zertifiziert. Verschiedene Themen- und Arbeitsbereiche werden innerhalb des Unternehmens auf  z. B. Menschenwürde, Solidarität, Ökologie oder Transparenz hin analysiert und innerhalb einer Peer-Group bewertet.

Bewertung: Die Unternehmen werden nach Punkten bewertet („bilanziert“). Eine Bewertung von -1000 bis +1000 kann erreicht werden. Wirtschaftet ein Unternehmen strikt nach den EU-Gesetzesgrundlagen würde es die Punktzahl „0“ erreichen. Wir sind sehr stolz darauf für das Jahr 2017 eine Punktzahl von 639 erreicht zu haben.

Hintergrund: Das Konzept der GemeinwohlÖkonomie wurde vom österreichischen Autor Christian Felber entwickelt.  Die Vision des alternativen Wirtschaftssystems beinhaltet, das auf gemeinwohlfördernden Werten wie Kooperation und Solidarität statt auf Konkurrenz und Gewinnmaximierung aufgebaut werden soll.
Weitere Informationen: www.ecogood.org

VLOG - Lebens- und Futtermittel ohne Gentechnik

VLOG-Zertifizierung mit Siegel – „Ohne Gentechnik“

Hintergrund: Das VLOG-Siegel dient der Kennzeichnung von Futtermitteln, die geeignet sind zur Herstellung von „Ohne Gentechnik“ gekennzeichneten Lebensmitteln und die eine Zertifizierung nach VLOG-Standard oder einem vom VLOG als gleichwertig anerkannten Standard durchlaufen haben. (www.ohnegentechnik.org)