« Zur Übersicht

Gemeinwohl-Zertifizierung

Gemeinwohl-Ökonomie-Zertifizierung-Pionier-Unternehmen

„ Gemeinwohl-Ökonomie bezeichnet ein Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist.“

Auch wir haben uns von den Ideen und Visionen der GWÖ inspirieren lassen und 2018 die Zertifizierung als Gemeinwohl-Unternehmen bestanden.

Auf unsere Auszeichnung zum Gemeinwohl-Betrieb sind wir stolz – besonders freut uns die Einschätzung der Jury auf den gesellschaftlichen Nutzen unserer Produkte und Dienstleistungen.

Wir sehen unsere GWÖ-Zertifizierung als einen Prozess der Veränderung und der Optimierung, der alle Bereiche des Unternehmens betrifft und in allen Abteilungen bewusst weiterentwickelt wird.  Denn nur „effektiv miteinander“ können wir – auch im Hinblick auf zukünftige Generationen – einen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen leisten und gemeinsame Potenziale freisetzen.

Unser Testat:Gemeinwohl-Testat17

Unseren Bilanzbericht finden Sie HIER!

Und hier geht`s zu unserem BLOG-Beitrag „Wirtschaften für das Gemeinwohl“.

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist

… auf wirtschaftlicher Ebene eine lebbare, konkret umsetzbare Alternative für Unternehmen.  Der Zweck des Wirtschaftens und die Bewertung von Unternehmenserfolg werden anhand gemeinwohl-orientierter Werte definiert.

… auf politischer Ebene ein Motor für rechtliche Veränderung. Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung sind dabei die zentralen Werte.

… auf gesellschaftlicher Ebene eine Initiative der Bewusstseinsbildung für Systemwandel, die auf dem gemeinsamen, wertschätzenden Tun möglichst vieler Menschen beruht. Die Bewegung gibt Hoffnung und Mut und sucht die Vernetzung mit anderen Initiativen.

Mehr Infos zur Gemeinwohl-Ökonomie gibt es hier:

www.ecogood.org

Zertifikatsübergabe
bei der Zertifikatsübergabe in Traunstein