« Zur Übersicht

EM-Besichtigungstouren

EM-Besichtigungstouren am Montag, den 5. August 2019

Nach der Tagung finden organisierte Besichtigungstouren zu EM-Betrieben aus Landwirtschaft und Gartenbau statt.
Erfahren Sie im organisierten Tages-Ausflug, wie EM erfolgreich in der Praxis verwendet wird.
Im Anschluss an die EM-Tage (3./4. August 2019) finden am Montag, 5. August die Bustouren statt.

Abfahrt: 8.30 Treffpunkt am EM-Chiemgau Standort (83071 Stephanskirchen)
Mittagspause in bayerischer Gaststätte
(auch vegetarisches Menü wählbar)
Rückkehr ca. 16.30 Uhr
am EM-Chiemgau Standort (83071 Stephanskirchen)

Teilnahme: 40 € inkl. Busfahrt, Reisebegleitung, Besichtigung und Mittagessen
Die Tickets sind ab sofort im Onlineshop, telefonisch (Tel. 080 36 – 30 31 50)
und in unserem EM-Ladengeschäft (83071 Stephanskirchen) erhältlich.

Es finden zwei verschiedene Bus-Touren statt; ein Ticket-Kauf entspricht automatisch einer Anmeldung. Verfügbare Plätze pro Bus: ca. 40 Personen

Wir bieten folgende Bustouren an:

BUSTOUR 1:

Salubrium Kräuter und Wilde Beete Gärtnerei Evi Gampl: Neben essbaren Blüten, heimischen und exotischen Kräutern hat Evi Gampl auch Zierpflanzen für Gärten. Sie setzt seit Jahren EM im GaLa-Bau ein und arbeitet auch in der Kräutergärtnerei mit EM, Bio-Lit und Schwarzem Gold.

Landwirtschaft Martin Rumpel, Bruckmühl: Auf dem Betrieb von Martin Rumpel werden erfolgreich EM-Produkte in Kombination mit Pflanzenkohle und Biolit-Urgesteinsmehl eingesetzt. Im Stall wird mit einem Vernebelungsgerät CFKE versprüht, was zur deutlichen Verbesserung des Stallklimas beiträgt.
Für 70 Milchkühe zuzüglich weibl. Nachzucht stehen 50 ha Futterfläche zur Verfügung, davon 27 ha Grünland und 23 ha Acker (Silomais, Winterweizen, Kleegras, Luzerne, Ackergras).
Martin Rumpel berichtet von seinen Erfahrungen mit Effektiven Mikroorganismen in der konventionellen Landwirtschaft. Lesen Sie hier den Blog-Beitrag der Betriebsbesichtigung 2018


BUSTOUR 2:

Gärtnerei Attl: Gärtnermeister Rainer Steidle führt uns durch die Gemüseproduktion, wo seit Jahren EM, Gesteinsmehl und Pflanzenhomöopathie eingesetzt werden. Sein umfassendes Verständnis über den Gemüse und Zierpflanzenbau fasziniert und begeistert. Vor Ort können die Erfolge der EM-Anwendungen bestaunt werden.

Bauernhof der Fam. Sichler/Grassau: Südlich vom Chiemsee liegt idyllisch der Bauernhof der Familie Sichler ,  frei inmitten von grünen Wiesen und Wäldern und traumhaften Bergblick. Auf dem Milchviehbetrieb mit Grünland wird seit fast 20 Jahren erfolgreich EM eingesetzt, mittlerweile in der 2. Generation. Auch in den 4-Sterne Ferienwohnungen wird seit 2010 mit Effektiven Mikroorganismen geputzt, das tolle Raumklima – deutlich spürbar für alle Gäste. Webseite: www.grossrachlhof.de


Die Tickets sind ab sofort im Onlineshop, telefonisch (Tel. 080 36 – 30 31 50)
und in unserem EM-Ladengeschäft (83071 Stephanskirchen) erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur mit gültigem Ticket möglich ist.