Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Univ. Hohenheim: Mikrobielle Millieusteuerung und Humusaufbau in der Landwirtschaft

13. Mai von 18:30 - 20:00

Seit über 20 Jahren berät Christoph Fischer Landwirte zum Einsatz nachhaltiger Methoden. Mittlerweile arbeiten etwa 1.000 Betriebe nach dem in enger Zusammenarbeit mit den Landwirten entwickelten Rosenheimer Projekt. Hier steht die mikrobielle Milieusteuerung, Kreislaufwirtschaft und der Bodenaufbau im Vordergrund. Die Kombination von Mikroorganismen, Pflanzenkohle und Mineralien ist eine hervorragende Grundlage um die Tier-, Pflanzen- und Bodengesundheit langfristig zu stärken und aufzubauen.

Klimaschutz durch Humusaufbau: mit einem ausgewogenen Einsatz von Untersaaten, Zwischenfrüchten und Flächenrotte, unterstützt durch ein spezielles Ferment, bleiben reichhaltige Nährstoffe im Boden erhalten und die Bindung von Kohlenstoff wird unterstützt. Das Ziel, die natürlichen Lebensgrundlagen (künftiger Generationen) zu erhalten bzw. wieder aufzubauen, wird von vielen Landwirten nun in relativ kurzer Zeit realisiert. Humusaufbau von 2,8% in 10 Jahren ist möglich.

Referent: Christoph Fischer

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
18:30 - 20:00

Veranstaltungsort

Universität Hohenheim
Deutschland + Google Karte