Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Landwirtschaftliches Seminar für Einsteiger

28. Februar von 9:00 - 16:00

mit Christoph Fischer und Sepp Oppenrieder


Mehr Nachhaltigkeit, mehr Kreislaufwirtschaft, weniger Einsatz von Chemie?

Das sind schnell gesagte Schlagwörter, die man vielerorts zu hören kriegt.
In den letzten 15 Jahren ist im Chiemgau ein System, zusammen mit vielen Landwirten entwickelt worden, dass dem Praktiker echte Hilfestellungen bietet.

Von einer effektiven Güllebehandlung, Optimierung des Stallklimas bis hin zum Humusaufbau wird in diesem Seminar alles vermittelt, was man an öffentlichen Schulen oft noch vermisst.
Die Teilnehmer können auf den Erfahrungen vieler Berufskollegen aufbauen und kommen mit funktionierenden Konzepten nachhause. Unsere Lösungen sind ökologisch, aber auch höchst ökonomisch.

Programm

  • Ab 8.30 Uhr – Ankommen bei Kaffee und Butterbreze
  • 9:00 Uhr Betriebsführung
  • ca. 9.15 Uhr – Vortrag über Grundlagen von EM – Milieusteuerung durch Mikroben
  • ca. 10 Uhr – Vorstellung Rosenheimer Projekt
    – Gülle- Mistbehandlung
    – Vernebelung im Stall – Probiotisches Stallklima
    – Stabilisierung Silage
    – Fütterung
    – Erfahrungen aus der Praxis
  • 12.00 Uhr – Gemeinsames Mittagessen bei EM-Chiemgau
  • 13.30 Uhr – Vorstellung Regenerative Landwirtschaft
    – Pfluglose Grünlanderneuerung
    – Einsatz Bodenverjünger im Acker und Grünland
    – Unterbodenlockerung
    – Pflanzenstärkung im Ackerbau und Sonderkulturen
    – Erfahrungen aus der Praxis

16.00 Uhr Ende

Teilnahmegebühr: 40 € (inkl. Getränke, Mittagessen)
Anmeldung erforderlich

Details

Datum:
28. Februar
Zeit:
9:00 - 16:00

Veranstalter

EM-Chiemgau

Veranstaltungsort

Chiemgau Akademie
Högeringer Str. 25
83071 Stephanskirchen, Bayern 83071 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08036303150