Presse

Gerne stehen wir Ihnen für Presse-Anfragen zur Verfügung. Wir liefern Hintergrundwissen, Fotomaterial, Anwendungsbeispiele und vieles mehr. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail: marketing@em-chiemgau.de

Auswahl von bereits erschienenen Publikationen:

Garten/Haushalt

Landlust-Ausgabe März/April 2019

In der Landlust-Ausgabe März/April 2019 wird der Einsatz von Effektiven Mikroorganismen im Hausgarten beschrieben. Ausgabe hier bestellen


BR-Abendschau: EM in der Reinigung/EM im Garten

Garten
Im Garten der Familie Fischer wurde gefilmt

Die Abendschau beschäftigte sich im Juni 2015 mit der Wirkungsweise der Effektiven Mikroorganismen in der Reinigung, in der Gemüsegärtnerei Attl und beim Düngerbokashi herstellen aus Küchenabfällen und Rasenschnitt. Der Beitrag ist auf Youtube veröffentlicht.

Link zum Beitrag

 

Erwähnungen in Blogs

Mrs Verde - der nachhaltige Hund - 2018

Auf ihrem Blog beschreibt beschreibt MrsVerde nachhaltiges Zubehör für Hunde. Link zum Blogpost

 

Gemeinwohl-Ökonomie

Artikel über erfolgreiche Gemeinwohl-Zertifizierung

Zeitungsartikel anlässlich der offiziellen Verleihung der Gemeinwohl-Zertifikate 2018:
Unternehmen aus dem Chiemgau wurden ausgezeichnet
Neue Impulse für die Zukunft – Gemeinwohlökonomie

 

Landwirtschaft

Artikel Landauer/Vilstaler Zeitung: Bakterien statt chemischer Keule - 2018

Die Landwirte Elfriede und Franz Einhell setzen auf Mikroorganismen in der Landwirtschaft um den Einsatz von Chemikalien, künstlichem Dünger und Antibiotika so gering wie möglich zu halten.

EM-Einsatz in der Landwirtschaft – Familie Einhell

Dünger aus Mist, der nicht mehr stinkt - 2017

Zeitungsartikel „An der EMS“: Mithilfe von Pflanzenkohle
und Mikroorganismen verändert Jürgen Hemker aus Walchum die Beschaffenheit von Geflügelmist.

Dünger aus Geflügelmist

Artikel über Milieusteuerung in der Geflügelhaltung - 2017

Das landwirtschaftliche Wochenblatt berichtet über die Erfolge mit CFKE und Futterkohle in der Geflügelhaltung. Der Effektive Einsatz der Mikroorganismen belohnt den Betriebsleiter mit einem angenehmen Stallklima, ohne Ammoniakbelastung und mit einer hohen Tiergesundheit. Der Betrieb produziert nun Antibiotika frei.

Zum Artikel über EM in der Geflügelhaltung

Rosenheimer Projekt in der Praxis - Feldbegehung - 2016

Feldbegehung
ca. 170 Landwirte auf Felderbegehung

Am 13. Juni fand in Obing bei der Fam. Posch eine Feldbegehung statt. Im Mittelpunkt stand neben der erfolgreichen Umsetzung des „Rosenheimer Projekts“ auch die Ackerbewirtschaftung, die ohne Unkraut-vernichtungsmittel gemanagt wird.

Artikel-Feldbegehung

 

Landwirtschaft ohne Glyphosat - 2016

Feldbeghung_Posch_16
Matthias Posch und Christoph Fischer bei der Feldbegehung

In der Dokumentation „Dok Thema – Galgenfrist für den Ökokiller Glyphosat“ zeigte das bayrische Fernsehen Ausschnitte der Feldbegehung und Interviews von Landwirten und Christoph Fischer als Positivbeispiel für eine Landwirtschaft ohne Glyphosat.

Link zur Mediathek des BR

 

Eröffnung der Chiemgau Akademie - 2016

Akademieeröffnung
Eröffnungsfeier der Chiemgau-Akademie

Die Chiemgau Akademie wurde am 1. Juli feierlich eröffnet. Neben den Ehrengästen, wie 1. Bürgermeister Auer von Stephanskirchen, Altlandrat Steinmaßl aus Traunstein, Prof. Dr. Claudia Kamann von der Hochschule Geisenheim, kamen auch zahlreiche Gäste aus dem Arbeitskreis Agrar Impulse nach Högering.

Zeitungsartikel_Akademie-Eröffnung

Mehr Informationen

Güllefahren
Gülle muss nicht stinken

„Es stinkt zum Himmel“, titelte die Augsburger Allgemeine. Das leidliche Thema zum Gestank bei der Gülleausbringung führt jedes Jahr zu hitzigen Diskussionen. Dabei gibt es eine einfache Lösung, zum Nutzen für alle. Die Landwirte, die Natur und die Anlieger profitieren von der Gülle-aufbereitung nach dem Rosenheimer Projekt.

Artikel der Augsburger Allgemeinen zur Gülleaufbereitung