EM-Tage 2017

EM-Tage17

Herzlich laden wir Sie am 5. und 6. August 2017 zu uns nach Högering ein. Ab 9.30 Uhr haben wir ein vielfältiges Programm für Sie vorbereitet.

An den EM-Tagen teilen Experten ihr Wissen über die Effektiven Mikroorganismen und artverwandten Themen einem breiten Publikum mit. Neben dem umfangreichen Vortragsprogramm werden vielfältige Workshops angeboten, an denen die Kenntnisse vertieft werden können. Ein bunter Markt, verschiedene Möglichkeiten der Verpflegung und eine Kinderprogramm ergänzen die EM-Veranstaltung.

 

Die vielen positiv gestimmten Menschen an den EM-Tagen erzeugen eine Schubkraft, die uns alle danach wieder tatkräftiger sein lässt, denn „Effektiv Miteinander“ ist ein Gebot in dieser Welt der Vereinzelung. Das Bedürfnis und die Freude am Wissensaustausch ist an den EM-Tagen deutlich spürbar. Die EM-Tage sind eine gute Gelegenheit EM-Freundschaften aufzufrischen, neue Leute zu treffen und sein Wissen über EM zu vertiefen.

Viele Jahre lang fanden die EM-Tage auf der Fraueninsel statt. Zauberhaft und fast magisch ist die Insel im Chiemsee. Viel Aufwand war es jedes mal, das große Zelt und jede Kleinigkeit auf die Insel zu bringen. Am neuen Firmensitz hier in Högering ist viel Platz und deshalb werden dieses Jahr die EM-Tage hier bei uns organisieren.

Högering Högering-1

EM-Wissen

Im Vortragszelt geben hochkarätige Referenten ihr Wissen zum Besten. Die Impulse und Informationen aus Vorträgen und Workshops oder von den zahlreichen Infoständen sorgen für viel Gesprächsstoff. Sie behandeln verschiedene Themen rund um den EM-Einsatz in Haus, Garten, Landwirtschaft, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Kurzum: es geht um Lösungsansätze für eine bessere Umwelt.


Vorläufiges Programm*:

SAMSTAG ab 9.30 Uhr


Christoph Fischer  –   Begrüßung & Vortrag: Effektiv miteinander mit EM
Ing. Angelika Ertl-Marko   Das Universum unter unseren Füßen –
Humus das Geheimnis gesunder Lebensmittel
Benedikt Haerlin
Mag. Dr. Erika Rokita   EM-Gesundheit (Darm etc.)

MITTAG (12.00 Uhr – 14.00 Uhr)

Dr. Konrad Steiner – Kohle aus ausgedientem Zellulosedämmstoff zur Verwendung in der Landwirtschaft – eine Recyclingidee am Prüfstand.
Maximilian Huber  
„Zeigt her eure Füße!“
Angela Utz  
Reinigen mit EM

KAFFEEPAUSE (15.00 Uhr – 15.20 Uhr)

Karin zur Steege   Gesichtsphysiognomie
Alfred Ruhdorfer  
EM in Baustoffen
Dipl. Ing. (FH) Daniel Fischer –
Erfolgreich wirtschaften und gärtnern mit Mulch und Pflanzenkohle


 SONNTAG ab 9.30 Uhr

Christoph Fischer  –   Begrüßung & Vortrag: Stressreduzierte Systeme mit EM
Mag. (FH) Ulrich Veith 
Gemeinde Mals (Südtirol): Glyphosat – Nein Danke!
Rainer Steidle
   EM in der Gärtnerei Attl
Thomas Karner   Vorstellung Ökoregion Kaindorf

MITTAG (12.00 Uhr – 14.00 Uhr)

Peter Painer   EM in der Baumschule
Angelika Thomas-Photiadis –   Aktive Projekt-Schule Stephanskirchen
Dr. Albrecht – Elektrosmog

KAFFEEPAUSE (15.00 Uhr – 15.20 Uhr)

Matthias Posch   EM im Wald bei Borkenkäfern
Dipl. Ing. Dietmar Näser   EM & Bodenfruchtbarkeit
Christoph Fischer  –   Abschluss



Änderungen vorbehalten

Tickets erhalten Sie hier:


 

Infostände auf dem EM-Markt*

  • Bokashi-Herstellung im Garten (Küchen und Rasenbokashi)
  • EM-Anwendungen im Garten zur Pflanzenstärkung und Nährstoffversorgung
  • Biplantol – Pflanzenhomöopahtie für Garten und Landwirtschaft
  • Kupferwerkzeug
  • EM-Vernebelung im Stall
  • automatisierte Futterkohle und CFKE Dosierung im Stall
  • EM-Keramik
  • EM-Reinigung

Workshops*

  • Küchen- und Rasenbokashi und EM-Kompost
  • Bienenhaltung mit EM
  • Pflanzenstärkung
  • EM-Garten
  • Gesundheit
  • Gartentipps
  • EM-Reinigung
  • Landwirtschaft nach dem Rosenheimer Projekt
  • Mulchen
  • Terra Preta

  • *Änderungen vorbehalten


EM in der Praxis- Betriebsbesichtigungen

Traditionell finden am Montag (7. August) nach den EM-Tagen zwei Besichtigungstouren zu EM-Betrieben statt.

Bustour 1: Gärtnerei Evi Gampl & Landwirtschaftlicher Betrieb
Heil- und Gewürzpflanzen, GaLa-Bau und Gärtnerei & landwirtschaftlicher Bio-EM-Betrieb mit Zwei-Nutzungs-Hühnerhaltung und Mutterkuh-Haltung bei Familie Wallner in Tattenhausen
Bustour 2: Klostergärtnerei Attl & Familie Posch
Gemüse und Zierpflanzengärtnerei Attl & EM-Landwirtschaft
mit Milchkühen und Ackerbau bei Familie Posch in Obing

Teilnahme: 36,- € inkl. inkl. Busfahrt, Reisebegleitung, Besichtigung und Mittagessen, Anmeldung erforderlich. Tickets erhalten Sie hier.

EM-Attraktionen
Das bunte Rahmenprogramm mit Attraktionen für Kinder und dem EM-Markt machen die EM-Tage zu einem gern besuchten, vergnüglichen Erlebnis im wunderschönen Chiemgau.

Für die Kleinen gibt es Kinderschminken, Spiele in Tipis und Lamas zum Führen und Streicheln. Auf dem EM-Markt gibt es kostbare EM-Lebensmittel von landwirtschaftlichen EM-Betrieben und Aussteller rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Für alle die nicht kommen können werden die Vorträge, wie bei allen EM-Tagen, aufgezeichnet. Eine DVD können Sie gerne vor Ort an den EM-Tagen vorbestellen,

Wir freuen uns schon sehr auf dieses EM-Highlight. Hier kommen EM-Begeisterte von nah und fern (von Südtirol über die Schweiz bis von Flensburg) zusammen.

Unterkunft
Das schöne Chiemgau ist eine beliebte Urlaubsregion. Sichern sich jetzt schon eine Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe von Stephanskirchen. Parkmöglichkeiten direkt am Veranstaltungsort sind reichlich vorhanden.Wir empfehlen den Kontakt zu den Fremdenverkehrs-Büros in der Umgebung:
Tourist Info Rosenheim – Webseite –  Tel: 080 31 – 365 90 061
Tourist Info Bad Endorf – Webseite – Tel: 08053/ 3008-50

Anfahrt
Veranstaltungort:
EM-Chiemgau
Högeringer Str. 25
83071 StephanskirchenStephanskirchen ist in der Nähe von Rosenheim.
Rosenheim liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A8 München-Salzburg sowie A93 Rosenheim/Inntal-Brenner. Von Norden ist Rosenheim über die B15 Landshut-Rosenheim zu erreichen.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns sehr!
Familie Fischer und alle Mitarbeiter von EM-Chiemgau

 

 

2 Gedanken zu „EM-Tage 2017“

    1. Liebe Frau Fritsch,

      die Workshops finden zeitgleich zu den Vorträgen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
      Das genaue Workshop und Vortrags-Programm finden Sie in Kürze hier auf der unserer Homepage.

      Viele herzliche Grüße
      Linda Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *